Judith von Halle

Rudolf Steiner – Meister der Weißen Loge

Zur okkulten Biographie

2. Aufl. 2011, 184 S., m. Abb., Gb., m. Lb.,
€ 19.– / CHF 22.–, ISBN 978-3-03769-030-7

Im Anhang ein bisher unveröffentlichtes Dokument zur Meisterfrage.

 

Wer war der Christus-Diener Rudolf Steiner?
Die Frage nach Rudolf Steiners wahrem Geburtstag bildet das Tor zu einem Verständnisweg, der uns unmittelbar in die karmische Biographie eines Menschen hineinführt, dessen ihm innewohnende höhere Wesenheit in ihrer Erhabenheit heute noch kaum gewürdigt wird. 

Auf diesem Wege finden sich ungehobene Schätze, kostbare Aspekte eines okkulten Lebensbildes wie die innere Verbindung Rudolf Steiners mit den Urbildern der zwei Jesusknaben.

Im Anhang der Abdruck eines bislang unveröffentlichten Dokumentes über den Zusammenhang von Rudolf Steiners Aufgabe als Meister der Weißen Loge mit den Meistern des Ostens. 

Wie aktuell und notwendig es ist, sich ein Bewusstsein zu verschaffen von der Aufgabe eines Meisters der Weißen Loge, davon sprach Rudolf Steiner eindringlich und immer wieder. 

«Bei den Meistern lebt heute der Geist der Erde, und dieser Geist der Erde wird sein das physische Kleid des nächsten Planeten. Das Kleinste was wir tun, wird seine Wirkung im kleinsten Atom des nächsten Planeten haben. Dies Gefühl gibt uns erst einen vollen Zusammenhang mit der Loge der Meister.»
Rudolf Steiner, 21.10.1905