Judith von Halle

Vom Mysterium des Lazarus
und der drei Johannes

Johannes der Täufer – Johannes der Evangelist
– Johannes Zebedäus

2009, 204 S., Großformat der Reihe «Beiträge», m. farb. Abb., Gb.
€ 19.– / Fr. 22.–, ISBN 978-3-03769-014-7

Beiträge zum Verständnis des Christusereignisses – Band VI

 


Das Mysterium des Lazarus-Johannes ist eines der bedeutendsten christlichen Vermächtnisse zur Erkenntnisentwicklung des gegenwärtigen und zukünftigen Menschen.


Dazu gehört der bislang verborgen gebliebene Zusammenhang zwischen der Erschaffung des Lazarus-Johannes
und der Gestalt des «dritten» Johannes, Johannes Zebedäus, der hier neben vielen anderen bisher unbekannten Details enthüllt wird.


Auch die weitgehend unerforschten Kinderjahre Johannes des Täufers in der Wüste werden dargestellt und geisteswissenschaftlich beleuchtet sowie dessen eigene Rolle in Bezug auf das kosmische Ereignis der Taufe
des Christus Jesus.

          Aus dem Inhalt:

  • I. Das Mysterium der drei Johannes:
    Das Rätsel der letzten Ansprache– Die Tempellegende als Schlüssel zum Lazarus-Johannes-Mysterium
    – Das Hiram-Vermächtnis und Lazarus von Bethanien, der reiche Jüngling – Das Elias-Vermächtnis und der «vorchristliche» Johannes der Täufer – Johannes der Täufer und Lazarus, ihre Begegnung durch den Tod
    – Das «doppelte» Geheimnis der Zebedäus-Söhne – Die «Chymische Hochzeit» von Kain- und Abellinie
    – Das Lazarus-Johannes-Mysterium, archetypisches Michael-Ereignis u.a.
  • II. Anhang:
    Die Wesensglieder des Lazarus-Johannes – «Jakobus-Johannes», Jünger des Sternenkreises u.a.
  • III. Der Engel in Johannes:
    Die Kindheit in der Wüste – Johannes, der letzte große Nasiräer und das Fell-Gewand – Heuschrecken
    und wilder Honig – Rückkehr des Menschensohnes zum Gottessohn – Der vorchristliche Entwicklungsrhythmus des Gottessohnes
  • IV. Die Jordantaufe und die Erkenntniskräfte Johannes des Täufers